#1

Neuankömmlinge

in Diskussionen zum Server 23.04.2017 14:14
von Syntax™ | 11 Beiträge | 33 Punkte

In den letzten Tagen sind ja immer mehr neue Leute auf den Server gekommen und mir ist etwas aufgefallen das den Spielspaß vieler Neuankömmlinge trüben könnte. Da wäre zu nächst das wenn ein Bettler es zum Bauer geschafft hat und am Spawn ist dieser direkt mit Geschenken von anderen überhäuft wird, von Eisenrüstungen bis Diablöcke (Was auch das damals angesprochene Thema mit dem Wert von einzelnen Materialien (Diamanten) für Spieler mit aufgreift). Am Anfang mag es ja ganz toll sein, dass die neuen Spieler Stuff bekommen nur in welchem Ausmaße? Des öfteren bekommt man mit das neue Bauern in Kompletter Diarüstung eingekleidet sind und direkt alles haben, was sie zum bauen, farmen.. brauchen, ohne sich auch nur 1 meter auf dem Server bewegt zu haben. Das ist eine Sache die mich ein bisschen stutzig macht da die neuen Leute auf dem Server somit lernen das man hier alles bekommt ohne was dafür tuen zu müssen und andere wiederum sich denken das es ja Langweilig wäre wenn man eh schon alles bekommt.. denn das hat dann ja nicht viel mit Survival zu tuen, wenn man eh durch die Anderen schon alles hat.
Das als Denkanstoß an den Teil der Community, die die Neuen am Anfang mit vollem Stuff ausrüsten..
Des weiteren wollte ich auch in Bezug auf das Thema ,,Neuankömmlinge'' was vorschlagen, da die meisten Neuen immer um Essen betteln weil sie ja ,,so weit laufen'' müssten um dann mit dem bauen anzufangen, was immer viele dazu bringt mit dem ,,Stuff schenken'' anzufangen. Ich persönlich wäre deshalb dafür das die Leute nach Beendigung des Tutorials ,,32 Gebratenes Fleisch'' kriegen und somit sich diese nachfrage erledigt hat und nicht mehr so viele Leute dadurch animiert werden den neuen Leuten Sachen zu schenken.
Hoffe ich konnte die Betreffenden zum Nachdenken anregen, aber auch evtl zu einer kleinen Diskussion darüber.
MfG Syntax

nach oben springen

#2

RE: Neuankömmlinge

in Diskussionen zum Server 23.04.2017 15:08
von Zyfie | 134 Beiträge | 356 Punkte

Sehen wir der Wahrheit ins Auge, der Server ist und war nie wirklich ein Survivalserver.
Solange das keiner Behauptet und entsprechend solcher Wahnvorstellungen versucht den Server zu ändern gibt es damit auch kein Problem.
Hier geht es doch vor allem ums Bauen und die Community mit ein paar Mobs hier und da.

Was die Leute mit ihren Blöcken machen ist in erster Linie auch deren Sache und es ist kein Problem sich innerhalb kürzester Zeit hochgradig auszurüsten. Die Möglichkeit hat jeder Bauer der Willens ist sich mit dem Server auseinander zu setzen.

Ich sehe es als unnötig an neuen Spielern irgendwelche Items ins Inventar zu legen.
Der Spawn bietet Einrichtungen für alle Bedürfnisse und wer nicht in der Lage ist mal 2 Meter über seinen Tellerrand zu schauen dem gehört auch nicht weiter geholfen.
Hier sollte man vielleicht die vorhanden Leute bezüglich der Unfähigkeit des Neuankömmlings sensibilisieren.

Dein Textblock ist zudem sehr unansehnlich und schwer zu lesen.
Ein wenig Format würde dem wirklich gut tun.

zuletzt bearbeitet 23.04.2017 15:09 | nach oben springen

#3

RE: Neuankömmlinge

in Diskussionen zum Server 23.04.2017 15:14
von RohFrenzy | 311 Beiträge | 963 Punkte

Ums kurz und schmerzlos zu machen,
schöne Ansprache aber leider vergebens ... Wir können den Spielern nicht verbieten Neulingen was zu schenken oder verhindern das Neulingen alles hinterher geschmissen wird. Der Appell wird nur auf wenige Einfluss haben, da der Großteil vom Server sich das hier nichtmal durchlesen wird.
Was Neulinge ansich angeht ... würden sie im Tutorial etwas mehr Zeit verbringen und ihre Goldnuggets voll ausnutzen, dann hätten sie eine komplette Starterausrüstung zur Verfügung ... welche Essen, Rüstung und einige Materialien umfasst. Das tun allerdings die wenigsten Neulinge und verlassen sich dann eher aufs gute, alte Betteln ... Außerdem haben wir am Spawn direkt alles vertreten was einen Neuling nützlich sein könnte... von Farmen bishin zur Mine ist alles vertreten und somit liegt es am eigenen Fleiß des Neulings wie er seinen Start gestaltet. Klar das Geschenke nervt zwar, aber wie gesagt kannst du das nicht verbieten. Schließlich wären da auch noch etliche Kisten am Spawn in die man "rein zufällig" was packen könnte.

Und wie schon gesagt: Ein Großteil wird das hier nichtmal lesen.

von daher mfg und so weiter


\[T]/ Praise the Sun
zuletzt bearbeitet 23.04.2017 17:43 | nach oben springen

#4

RE: Neuankömmlinge

in Diskussionen zum Server 08.05.2017 18:08
von Bezz | 1 Beitrag | 3 Punkte

Ich bin selber neu und hatte jetzt nicht das Gefühl das ich was hinter her geschmissen bekomme, aber wenn man willens genug ist und sich nach dem
Tutorial mit den einzelnen Tags auseinander setzt ist das eigentlich nicht notwendig im Chat zu betteln.
Und sollte man im Tutorial alle Goldschreine finden hat man ja wie gesagt auch genug Stuff für den Anfang (wenn man nicht stirbt wie meine wenigkeit),
es sollte ja möglich sein mindestens einen zu finden.
Dazu hängt es vom jeweiligen Spielertyp ab, ob man sich den Spielspaß verderben lässt.

LG Bezz

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
HY417, Kairaly

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SeelenTeufel
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 723 Themen und 5069 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
$om3ThSp3c1aL™, HY417, Kairaly, Surac, Torben Stall