#1

Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 14.04.2017 02:12
von 3Y3SH0T | 79 Beiträge | 249 Punkte

Guten Tag Leute,

ich hab lange darüber nach gedacht einen Beitrag zu diesem Thema zu erstellen und schlussendlich den Entschluss gefasst es einfach mal anzusprechen.

Es geht um Folgendes;

Mittlerweile werden immer mehr Bauten von inaktiven Spielern entfernt weil diese nicht gut aussehen oder unfertig sind.
Im Gegensatz dazu bleiben Bauten bestehen von Spielern die gebannt sind.
Bauten von Inaktiven/Aktiven Spielern werden so überarbeitet dass sie auf der Karte annehmbar sind.
Ich meine hierbei weniger die Cobblestone und Holzplanken Bunker welche meistens durch neue Spieler auf der Map auftauchen.

Hierbei wird dem/der Spieler/in meist bescheid gesagt oder eine Mitteilung hinterlassen, dass man doch bitte weiter bauen soll oder etwas abändern sollte.
An dieser Stelle erweisen die Spieler sich meist als Kooperativ und gehen den Bitten der Könige/Kaiser nach.

Dennoch wurde Früher das Prinzip verfolgt, dass egal wie lange man weg war, das gebaute noch existierte.. das ganze Prinzip hat oftmals so einen 'wiedersehen macht Freude' Moment bei Spielern hervorgerufen.
Ob bei aktiven Spielern, die dann ehemals inaktive Spieler wieder zu sehen bekommen oder Inaktive die sehen dass ihre Bauten noch stehen.

Ich Persönlich bin jemand, der aufgrund seiner Langen Zeit auf dem Server und einer Menge an angesammelten Diamanten gerne über die Map fliegt,
Neue sowie alte Spieler Projekte erkundet.
Ja klar, nach einer gewissen Zeit hat man dann auch mal so gut wie alles gesehen, dennoch war es immer wieder Interessant diese Erfahrung zu machen und stellte einen guten Langeweile vertreib auf dem Server dar.
Dem entsprechend ist es schon ein wenig 'doof' anzusehen wenn diese Bauten, von alten Bekannten oder Projekten wo man selbst dabei war oder Server Grundgestein Bauten die seit Jahren existieren, einfach entfernt werden.
In solchen Situationen wurden die Spieler meist vorgewarnt, was allerdings wenig nützt wenn diese inaktiv sind.

Zudem wurden Beispielsweise Bauregeln aufgestellt welche zum größten Teil für mich Nachvollziehbar sind.
Allerdings stört mich persönlich ein wenig die Bauregel 4 ;
http://prntscr.com/ew6p4f

Meiner Meinung nach wirkt diese Regel dem 'ehemaligen' Serverprinzip von RegularChaos entgegen.
Man hat auf wenigen Servern die Möglichkeit soviel und so groß zu bauen wie man möchte, meist ist man durch Grundstücke eingeschränkt.
Dies ist bei RegularChaos nicht der Fall, man darf sich einen leeren Fleck zum bauen aussuchen und Bauen was man will und wie man will.
So 'Feel free to play and to build' Mäßig, das ist ein Aspekt der den Server Auszeichnet und wegen welchem Neue Spieler Lust hatten auf RegularChaos
zu bleiben.
Dass man durch diese Bauregel allerdings vorschreibt schön und zügig zu bauen wirkt diesem 'Feel free to play and to build' Konzept stark entgegen.
Bei mir und bei vielen anderen war es meistens so, dass RC einer der ersten Server war auf dem man wirklich gebaut hat und aktiv gespielt hat.

Zum Schönheit Aspekt;
Wir kennen alle unsere anfangs Bauten und ich denke nicht dass jeder hier als Bauprofi geboren wurde, wie heißt es so schön ? Übung macht den Meister.
Zumal jeder eine andere Vorstellung von Schön im Kopf hat wenn er/sie das ganze liest.
Ich für meinen Teil finde es schön mit Prismarin zu bauen, ein Gerold86 mag Quarz sehr gerne, ein RohFrenzy Naturelemente und ein Sui liebt Lava/Netherelemente.
Jedem so das seine, jeder baut mit was er bock hat und wie er bock hat.
Das man keinen Cobblestone Bunker auf die Karte setzen soll ist Selbstverständlich.

Meiner Meinung nach wurden durch Bauten wie die Dungeons, Suis Statuen, Frenzys Bauten oder Jalindros Bauten, die Standards von 'schön' zu hoch angesetzt.
Es kommen mittlerweile (trotz der Altersfrage im Quiz) immer mehr jüngere auf den Server.
Meine Erfahrung hierbei ist dass besonders die jüngeren wenig Kreativität und Fleiß in Bauten stecken.(Nicht Böse gemeint, nur ein Erfahrungswert)
Man sollte die Spieler mehr bauen lassen was sie wollen und wie sie wollen, einige Ausnahmen sind allerdings unumgänglich sonst haben wir bald überall Phallus Symbole und anderen Stuss auf der Livemap zu sehen..
Anderweitige Einschränkungen durch die Bauregeln dienen der Serverperformance oder anderen Spielerbauten, daran ist nichts verwerflich.

Zum Zeit Aspekt:
Nicht jeder hat unendlich viel Zeit zur Verfügung um Minecraft zu Spielen, viele sind durch Arbeit, Freunde und/oder Familie eingeschränkt was Gaming angeht.
Dass man keine Dauerhafte Motivation hat um das selbe Spiel Wochen,Monate und Jahre zu spielen sollte auch klar sein.
Dem ganzen Motivations Verlust kam das Prinzip 'Egal wie Lange du weg bist, dein Kram steht noch' zu gute.
Wir hatten oftmals Spieler die nach Monaten oder auch nach einem Jahr wieder kamen und dann weiter spielten und sich eben gefreut haben dass ihr vorher erarbeitetes Zeug noch steht.
Man sollte den Spielern soviel Zeit zum Fertigstellen der Bauten geben wie sie benötigen, jeder arbeitet soviel und schnell er will.
(Beispielsweise; ausgenommen der Spieler ist sehr lange Inaktiv und das Gebiet ist eine völlige Bauruine.

Der Server besteht mittlerweile so seit der 1.3 soweit ich weiß, pro Version hat man mehr Möglichkeiten zum bauen gehabt, dass macht sich bei alten Bauten bemerkbar, dennoch finde ich es schön anzusehen wie die ersten Bauten auf dem Server aussahen und wie Beispielsweise in der 1.3 Minecraft Version gebaut wurde.
Es kamen nach einigen Versionen, Karten Erweiterungen welche einem mehr Bauplatz auf der Karte ermöglichten, zudem kam vor einiger Zeit eine kleine 'aufräum Aktion' zustande bei welcher alle unfertigen und unschönen Bauten entfernt wurden.
Meiner Meinung nach kann man sowas alle paar Jahre mal ansetzen, da es wirklich 'hässliche' Bauten auf dem Server gab, Beispielsweise Erdtürme, reine Cobblestone Bunker etc..

An dieser Stelle will ich nochmal anmerken, dass der Server Freiwillig von Jalindro und co. betrieben wird, demnach versuchen die Jungs uns ein möglichst schönes Spielerlebnis zu ermöglichen.
Ich finde aber in Anbetracht der 'aufräum Aktion' dass man sich mehr Arbeit damit macht Spieler bauten zu Entfernen als nötig.
Als Ausnahme könnte man da Spielerbauten von gebannten Spielern nehmen.

Hierbei habe ich auch oft genug mitbekommen, dass eben Bauten von gebannten Spielern beständig blieben egal ob diese wieder kamen oder nicht, meist deswegen weil die Bauten/Spieler in Vergessenheit gerieten.
Führt man das aber einem Zeitweise Inaktiven Spieler vor Augen könnte dieser sich Unfair behandelt fühlen.

Zusammenfassend lässt sich meiner Meinung sagen;

Ich finde dass eine Aufräum Aktion die alle paar Monate oder Jahre angesetzt wird nicht mal so eine Schlechte Idee wäre.
Hierbei wäre es wichtig die Betreffenden Spieler (wie derzeit schon gemacht wird) vorzuwarnen natürlich mit genug Zeitlichem Abstand zur Aufräumaktion.
Gebannte Spieler Bauten die unansehlich oder unfertig sind sollten entfernt werden.

Eine andere Möglichkeit welche den Server Events zu gute kommen würde wäre;
Dass man unfertige Bauten oder Bauten von Inaktiven Spielen wo keine Aussicht auf Rückkehr besteht eventuell Auktioniert und diese an Spieler weiter verkauft welche evtl. Lust haben daran weiter zu bauen.
Wenn sich dafür keiner Melden würde könnte man die Bauten entfernen.

Noch eine Andere Möglichkeit wäre es;
unansehliche oder unfertige Bauten von Spielern die Inaktiv sind als Schematic abzuspeichern um, falls der Spieler zurückkehrt, sein Zeug wieder herzustellen.
Hierbei würde das Mail System gut zum Einsatz kommen in welchem man dem Spieler (mithilfe der vergrößerten Textzeile seit der 1.11.2) vermittelt dass seine Baute wieder hergestellt werden kann wenn er wieder kommt.
Ich weiß, das wurde oft genug getan ich weiß aber nicht ob das als Standard bei dem Team festgesetzt ist.
Ich kann mich noch gut daran Erinnern wie Martin sehr unansehliche Bauten als Beispiel dafür genommen wie man nicht bauen sollte, demnach sollte man evtl. mal in betracht ziehen die ein oder andere Baute nicht zu Entfernen und diese als Beispiel für 'unschön' zu nehmen damit wenigstens dafür evtl ein Standard gesetzt wird.


Der Post dient hauptsächlich dazu den Leuten die wie ich Beispielsweise gerne die Karte Erkunden diese Erfahrung zu ermöglichen die Anfänge des Servers und weitergehend alte Bauten bis heute zu sehen.
Ich habe Versucht meine Ansichten mit plausiblen Beispielen zu untermauern hoffe die Message kommt an.
Bei so einem Thema bleibt ein Selbstwiderspruch selten aus, mein Ziel ist es nicht eine Komplett Lösung zu finden sondern ein Zwischending welches möglichst alle Komponenten beinhaltet.

Mich würde Interessieren was ihr davon so denkt.

Grüße 3Y3SH0T

zuletzt bearbeitet 14.04.2017 02:32 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 14.04.2017 10:21
von Christian_Claus | 6 Beiträge | 18 Punkte

Hallo zusammen,

Da RC der erste Server ist auf dem ich spiele, kann ich keine Vergleiche zu anderen Servern bilden.
In der kurzen Zeit, in der ich dabei bin, habe ich den Server als gut strukturiert und sehr gepflegt empfunden.
Die ganze Community sowie die Admins sind super freundlich und es macht immer wieder spaß auf den Server zu kommen.

Ja, ich wurde auch schon wie viele andere angeschrieben was ich, um den Gesammteindruck zu verbessern, an meinen Haus bzw. der Umgebung ändern
Könnte, sollte, musste. Dafür bin ich dankbar, da ich neue Denkanstöße bzw. Aufgaben bekomme.

Ich finde es Sinvoll, die hässligen Gebäude von gebannten spielern abzureißen um Platz für neues zu schaffen.
Sollten die Gebäude von gebannten Spielern nicht zum Gesammtbild passen es ist aber sicher, dass er nach der entbannung wiederkommt würde ich die Gebäude stehen lassen.

Mann sollte auch neue spieler direkt ansprechen, sollten sie Cobbelbunker oder ähnliches bauen (zumindest das sie die Bauregeln erneut durchlesen sollen)
Sodass es garnicht erst dazu kommt, das hässlige Gebäude gebaut werden und die Spieler nach ein Paar wochen inaktiv sind.

Ohne Regeln kann mann zwar Bauen was mann will, aber es wird aus RegularChaos ein MegaChaos.

Das ist meine Meinung
Lg
Christian_Claus

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 14.04.2017 13:33
von jalindro | 548 Beiträge | 1644 Punkte

Hallo 3y3sh0t,

Ich bin mir nicht ganz sicher was du mit dem Post eigentlich erreichen willst.
Wenn ich deine Zusammenfassung lese würde ich sagen: genau das machen wir
und alles ist gut.

Zwischen den Zeilen höre ich heraus, dass wir (zuviele) alten Bauwerke löschen.
Das kann ich so nicht bestätigen. Klar wird ab und zu auch noch ein älteres Bauwerk
gelöscht, aber insgesamt ist das die absolute Minderzahl. Wenn ältere Projekte dran
glaube müssen dann meist, weil ein anfangs aktiver Spieler in der mitte des Projektes
inaktiv wird und ich solche Projekte sehr ungerne (und entsprechend spät) lösche.

Zum Punkt Baugeschwindigkeit, Baugrösse und Zeit möchte noch eines sagen:
Etliche Spieler verkalkulieren sich und bauen RIESIGE Projekte die kaum durchführbar
sind. Ich möchte gerne jedem Spieler die Möglichkeit geben ein beliebig grosses
Projekt zu bauen, aber ich möchte nicht längere Zeit riesige Bauflächen ohne
Fortschritt haben. Du musst also entweder schnell bauen oder dein Projekt
Stück für Stück erweitern.

Das "adoptieren" inaktiver Bauwerke würde ich durchaus erlauben, mir ist
aber nicht klar wie man das (für uns admins effektiv) durchführen könnte.

jalindro

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 14.04.2017 14:34
von HY417 | 563 Beiträge | 1705 Punkte

Ich stimme Eyeshot völlig zu. Es ist nicht nötig, ohne besonderen Anlass alte Bauwerke zu entfernen. Lange inaktive Spieler freuen sich sehr, wenn sie mal wieder kommen und ihre Bauwerke noch stehen. Außerdem gibt es keinen zwingenden Grund, warum man bei Platzmangel nicht einfach die Karte größer machen könnte (spätestens seit die anderen Server entfernt bzw. reduziert wurden, hat der Hardware-Server ja mehr als genug Platz übrig).

Und die Regel "bau schön" sollte auch nicht superstreng ausgelegt werden, manche Spieler können eben nicht schön bauen, oder müssen es erst lernen. Solange die alleine im Wald sitzen und vor sich hin bauen, gibt es doch keinen Grund, die mit doofen Vorschriften zu ärgern.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 15.04.2017 15:11
von Zyfie | 134 Beiträge | 356 Punkte

Einen Dreck macht ihr.

Ich war keine 2 Tage weg da fing der Löschwahn auf meiner Insel an.
Mittlerweile wurden mir komplette Landstriche gelöscht ohne das auch nur ein Wort darüber verloren wurde.

Das läuft genau auf das hinaus was mich hier seit langem ärgert.
Lieber setzt man hier im Wahn irgendwelche abgrundtief bescheuerten Ideen um ohne vorher auch nur einmal genauer drüber nachzudenken.
Aber damit könnte man ja die Einsicht erlangen das die Idee Mist ist.

Natürlich vergeht einem dann auch die Lust jemals wieder auf einem Server zu spielen auf dem man so behandelt wird.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 16.04.2017 17:10
von Tobi | 439 Beiträge | 908 Punkte

Ich bin zwar einer dieser Inaktiven Spieler (ob was von mir gelöscht wurde weiß ich nicht), aber der schotte hat Recht mit dem Nostalgie-Effekt.
Ich muss nur an TheMusicMan01 Cobblebunker vor dem Spawn denken (der existiert seit ner ganzen Weile nicht mehr) und es wird mir warm ums Herz.
HYs Einwand stimme ich auch zu, man kann bei zu wenig Platz die Karte vergrößern.
Die Idee riesige, hässliche Bauten an denen ewig nichts mehr passiert ist aus der Welt zu löschen hat natürlich seinen Reiz, allerdings geht da ja auch irgendwo ein bisschen Charme flöten. Die Baumeister haben sich ja was dabei gedacht, auch wenn man nicht verstehen kann was, aber es ist doch meist amüsant es sich anzusehen.
Die Latte was Ästhetik angeht ist durch so manche Prachtwerke tatsächlich relativ hoch geworden, aber man muss sich eben überlegen ob man deswegen hässliche Bauten nicht mehr toleriert (Also wenn sie die Aussicht auf ein schönes Projekt vermiesen, oder die Expansion eines solchen behindern ist das natürlich was anderes). Manche Bauten überzeugen auch durch andere Sachen als Ästhetik, z.B. viel Witz oder interessante Maschinerien (z.B. Anduin von vor 5 Jahren ^.^).
Ich fands immer ganz angenehm, dass jeder so bauen konnte wie er wolle, dem bauen also WIRKLICH keine Grenzen gesetzt waren und im "MegaChaos" ist es die Jahre auch nie versunken, warum sollte sich daran jetzt was ändern?

Was ich da oben versucht hab auszudrücken ist, dass ich denke, dass man versuchen sollte so wenig zu löschen wie möglich, da Schönheit im Auge des Betrachters liegt und ob schön oder nicht meist viel Arbeit in den Projekten steckt.
Außerdem ist es doch total einschüchternd und obendrein langweilig, wenn es nur schöne Bauten auf dem Server gibt und jeder Spieler unter dem Druck steht selbst "schön" zu bauen.
Also löschen nicht gleich verbieten, aber eher auf Anfrage löschen/verschönern, wenns die wunderschön-bauenden Nachbarn stört.

liebe Grüße,
euer Tobi

P.S.: Trotzdem Respekt für die Aufräumaktion, muss ne menge Arbeit gewesen sein!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 17.04.2017 14:24
von Zyfie | 134 Beiträge | 356 Punkte

Zitat von Tobi im Beitrag #6
P.S.: Trotzdem Respekt für die Aufräumaktion, muss ne menge Arbeit gewesen sein!

Absolut! Soviel Respekt kann ich gar nicht fabrizieren wie das wert ist.
Da wurde soviel Arbeit hineingesteckt das man sich nicht einmal die Zeit genommen hat die kompletten Gebiete zu reinigen, sondern nur was den Herren gerade von oben ins Auge gefallen ist.
Jetzt sehen unterbaute Gebiete für unwissende Spieler so aus als ob sie ohne Bedenken dort bauen könnten, nur um dann festzustellen das dort schon jemand gebaut hat.
Mal ganz abgesehen von der Zeit und den Rohstoffen die den betroffenen Spielern effektiv gestohlen wurden ohne irgendeine Form der Kompensation oder vorheriger Kommunikation. Manch einer wurde für weniger gebannt.

Wer soviel Arbeit in Unsinn steckt sollte mit der Zeit vielleicht was brauchbares anfangen statt sie so zu verschwenden.
Das wäre dann vielleicht sogar hilfreich für den Server.

zuletzt bearbeitet 17.04.2017 14:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 18.04.2017 10:26
von jalindro | 548 Beiträge | 1644 Punkte

Ganz grundlegend: Ich denke dass der Server durch das löschen an Qualität gewinnt und schätze das
höher als den Nostalgieeffekt alten Cobblebunker. Ich versuche auch die gute Idee eines Bauwerks zu
honorieren und baue das gegebenenfalls um.

Zu "bau schön":Es geht nicht darum alles zu löschen was nicht total superschön ist und so wird die
Regel auch nicht gelebt. Das "bau schön" ist im wesentlichen ein Punkt gegen Cobblebunker.

Die meisten Gebäude werden gelöscht weil sie nicht fertig sind (und nicht fertig werden). Das sind
einfach dauerhafte Baunarben in der Landschaft und die machen mich kirre. Dazu gehören auch
planierte ungenutzte Bauplätze und Mauern ohne Inhalt. Es geht da nicht darum Bauplatz zu sparen
sondern den Server ansehnlich zu halten.

jalindro

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 18.04.2017 10:34
von jalindro | 548 Beiträge | 1644 Punkte

Und noch eine Antwort an Zyfie:

Vielen Dank für deine überaus freundliche und konstruktive Kritik. Deine Mauern
habe ich gelöscht weil sie grossteils nur Grundmauern waren (total unfertig),
und total unmotiviert ein riesiges unbebautes Gebiet umschlossen haben. Und
ja, an einer kleinen Stelle hast du auch unterirdisch gebaut, da hat die Mauer
aber auch nur wenig geholfen das zu erkennen. Normalerweise hätte ich dich
vorher noch informiert aber du hattest den Server schon ganz offiziell verlassen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 19.04.2017 13:26
von Zyfie | 134 Beiträge | 356 Punkte

Zitat von jalindro im Beitrag #9
Vielen Dank für deine überaus freundliche und konstruktive Kritik.
Solche Kommentare solltest du Leuten überlassen die damit umgehen können.
Ich sehe keinen Grund in irgend einer weise freundlich gegenüber jemandem zu sein der in seinem Wahn meine Bauten grieft.

Deine lächerliche Ausrede mit dem "offiziell verlassen" kannst du auch irgendwo vergraben.
Ich habe meinen Herzog Rang abgegeben und gesagt ich habe keine Lust mehr auf den Server. Und?
Anstatt mal ein Wort darüber zu verlieren wurde 2 Tage danach direkt mit dem löschen bei mir angefangen.
Ganz großes Kino.

Es setzt generell ein super Zeichen, welches für die "Qualität" des Servers spricht, wenn man Dinge von Leuten löscht welche Jahre auf dem Server gespielt haben und diesem auch in anderer Hinsicht mehr Unterstützung zukommen haben lassen als der Durchschnittsspieler.

Ich war in der Zwischenzeit oft genug auf dem Server und generell im Forum unterwegs damit man mich "informieren" hätte können.
Wenn du dir nun deine Wahrheit im Trotz zurecht biegen willst kann ich dir auch nicht mehr helfen.

zuletzt bearbeitet 19.04.2017 13:27 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Map Clear [Derzeitiger Umgang mit Spielerbauten]

in Diskussionen zum Server 20.04.2017 05:12
von 3Y3SH0T | 79 Beiträge | 249 Punkte

Ich habe mich mit Jalindro nochmal zusammen gesetzt und das ganze (was meinen Teil des Themas anbelangt) erklärt und geklärt.

Den Kernaussagen wird nachgegangen und es wurde für mich Klarheit ins dunkel gebracht was meine Ansicht beim Umgang mit Spielerbauten betraf.
Ich danke HY, Zyfie, christian und Tobi für ihre Kommentare.

Da der Beitrag nun in die Richtung geht die ich mir nicht gewünscht habe würde ich mir wünschen das überbleibende persönliche Differenzen bitte privat ausgetragen werden wenn nötig.

Ich bitte um Verständnis des beteiligten und in Anbetracht dessen einen der Mods falls nicht mehr folgen sollte ZUM THEMA dieses Thema als Beendet zu schliessen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Euer wunderschöner und allseits hilfsbereiter und toller und sozialer 3Y3SH0T #grüsse

P.s. Hater würden sagen dass ich in den letzten Zeilen Lüge!!11elf

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
HY417, Kairaly

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SeelenTeufel
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 723 Themen und 5069 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
$om3ThSp3c1aL™, HY417, Kairaly, Surac, Torben Stall