#21

RE: Was macht unseren Server aus?

in Diskussionen zum Server 15.10.2016 23:46
von _Teamplayer_ | 5 Beiträge | 15 Punkte

Hallo an alle zusammen,

auch ich habe eine Meinung zu diesem Thema: Ob es einer glauben möchte oder nicht ich habe bis heute alle Meinungen und Äußerungen
durch gelesen und das was ihr geschrieben habt kann ich nicht besser schreiben und es wäre Schwachsinn es nochmal aufzuschreiben nur eine Sache/Vorschlag die 3Y3SHOT erwähnt hat fand ich nicht gut:

Zitat von 3Y3SH0T im Beitrag #5
Hierfür hatte Thore bzw Sui eine ganz interessante Idee;
Man führt für 2-4 Wochen ein Wirtschaftssystem ein in dem man nur Diamanten verkaufen kann.
Die Spieler hätten dann 2-4 Zeit ihre gesamten Diamanten zu verkaufen und sich zu kaufen was immer sie brauchen.
Mit dem Geld kannst du dir so gut wie alles andere kaufen wie z.B. Baublöcke,Elytra oder sonst irgendwas.
Nach diesen 2-4 Wochen wird das ganze wieder vom Server genommen und alle restlichen Diamanten,Blöcke und Erze werden aus dem Umlauf genommen bzw. gelöscht.(Damit nicht irgendein Inaktiver Spieler Stackweise Diamanten hat und aktive dann garnichts)
Zerlegen wäre Entfernt und Diamanten würde man nur noch durchs eigene Farmen erhalten.
Fliegen kann man dann zum Beispiel mit Lapis.

denn es wäre doof wenn z.B. ein Spieler sich als Ziel gesetzt hat soundsoviel bestimmte Items zu haben (Diamanten,Lapis,Gold,Smaragde,etc,etc,etc) das die ihm dann einfach weggenommen werden.

Und zu einer zweiten Sache die von AssassinXcrosS:

ZITAT
1. Mobgriefing anschalten (abgesehen von Endermangriefing, was sich per Commandblock im Spawnchunk machen lässt), damit die Leute wieder etwas mehr aufpassen und nicht einfach in Creeper reinrennen
2. Natürliche Regeneration ausschalten, dann könnten sich Spieler nur noch mit Pots oder Goldenen Äpfeln heilen und das würde die ganze Sache definitiv schwerer machen weil man nicht mehr einfach mit einem Stack Steak jeden Schaden tanken könnte.
ZITAT ENDE (Irgendwie konnte ich das nicht Zitieren)

Dies würde einigen nicht gefallen denn einerseits wenn man was schönes und Zeitaufwändiges Gebäude/Gebilde gebaut hat und dann ein Creeper kommt und alles wegsprengt ist das nicht so toll und das mit der Regeneration ausschalten dann müsste man ja nur noch mit Heiltränke in Minecraft rumrennen und das wäre nicht toll.

Und was mir grad noch so aufällt, dass es einen anderen Weg geben soll um an eine Elytra zu kommen, denn ich bin schon seit ca. 5-6 Stunden im End rumgelaufen und habe keine Elytra gefunden. Es könnte Pech gewesen sein aber man kann es nehmen wie man möchte.

Ansonsten finde ich den Server so gut wie er ist und auch nochmal ein großes Dankschön an alle Teammitglieder die den Server am laufen halten und unterstützen :)

Lg _Teamplayer_


zuletzt bearbeitet 15.10.2016 23:53 | nach oben springen

#22

RE: Was macht unseren Server aus?

in Diskussionen zum Server 23.10.2016 10:51
von RohFrenzy | 337 Beiträge | 1041 Punkte

Servuz Leute, werte Gemeinde, Ladies und Gentleman, ...
Ich fasse mal grob zusammen zu welchem Konzens die Mehrheit zusammenkam.

Community
Ja diese ist toll, aufgeteilt in mehrere Grüppchen und hin und wieder Harmonisch.
Ich denke uns allen ist klar dass unsere Community eine gesunde Mischung aus Distanz und Nähe beinhaltet. Einige kennen sich seit gefühlten Ewigkeiten, andere wiederrum brodeln in ihrem Eckchen und kaum einer weiss was über sie. Thats Life.
Einzig und allein der Umgangston, der von einigen Mitspielern angeschlagen wird, ist manchmal bedenklich. Darum würde ich diese bitten, ohne sie jetzt namentlich zu nennen, sich hin und wieder mal etwas zurückzuhalten. Jeder hat mal n schlechten Tag und oder eben ein zu guten, jedoch wissen das die meisten Mitspieler eben nicht und reagieren dann entweder geschockt, genervt, beleidigt oder entsetzt auf manche ausdrucksformen.
Allerdings muss man auch dazu sagen das sich einige Spieler nun schon seit mehreren Jahren oder unzähligen Monaten (und monden) kennen. Was dazu führt das man einfach Privater wird und dementsprechend auch mit diesen Menschen vertrauter umgeht. Nicht zuletzt weil man sich halt auch über den Teamspeak kennengelernt hat und viele Scherze gemacht hat.

Dennoch:
In Zukunft wird genauer geschaut und auch geahndet wenn mal wieder einer am Rad dreht. Wir haben halt unsere Chatregeln ( /regeln ) und an die sollten sich die Leute halten. Man kann zwar mal seine Meinung sagen aber sollte diese Sachlich bleiben und nicht beleidigend oder denunzierend.
Und sollte es mal der Fall sein das kein Mod anwesend ist und ein Spieler seine Ausdrucksweise nicht kontrollieren kann, so schreibt bitte einen Modreq ( /modreq ), sobald dann ein Mod online ist wird sich dann darum gekümmert.
Und falls ihr euch doch mal die Köppe verbal einhauen wollt, dann kommt doch innen TS, nehmt euch n Channel in dem ihr niemanden stört und legt los was das Zeug hält. Danach is dann aber auch wieder gut. Wir sind alle Menschen mit Ecken und Kanten und nobody is perfect (exept Sui (den 10ner dafür zahlst mir später, ok?))

Wirtschaft
Ja es gibt reiche Spieler und es gibt weniger reiche, ich denke das ist jedem hier klar. Stammspieler haben mehr weil sie halt länger spielen (zitat Katze "suprise suprise" xD nvm) Jedoch nach genauerer Betrachtung bleibt dieser Reichtum auch bei eben solchen Spielern. Das Wertblöcke wie Eisen, Gold, Redstone wenig Wert haben liegt auch etwas an der eingeschränkten Nutzung dieser. Eisen brauch man eigentlich nur wenig und durch unsere Mine sowie auch durch die Eisenfarmen gibs unmengen davon. Gold brauch man seit dem 1.9 Update ab einem gewissen Punkt überhaupt nicht mehr, weils eben keine OP Äpfel mehr gibt bzw die nicht mehr Craftbar sind. Vllt wäre ein Serverrezept eine kleine Lösung wobei die Äpfel eigentlich nicht wirklich gebraucht werden, denn wer Fleisch hat is schwer im Vorteil. Die meisten kennen meine Einstellung zum OP-Steak... ich sag nur "im Nether baden gehen" nvm ich schweife ab.
Redstone is nur für die Wertvoll, die damit auch Bauen können, allen anderen isses nur n Platzhalter im Lager.
Wäre da noch Lapis dessen einziger nutzen darin besteht blaue Wolle herzustellen... oder war da noch was? :D Ja die schönen Verzauberungen. Ab einem gewissen Punkt steigen aber die meisten Spieler auf Villager-trades um, sodass für sie Lapis nutzlos wird. Was mich dann auch zu den tollen und unglaublich vielseitig einsetzbaren Smaragden bringt. Villager und Cat lieben Smaragde ... einer von beiden hat aber weniger im Angebot dafür. Ich denke Smaragde haben einen hohen Wert, wenn man sie denn dementsprechend nutzt (Villager).
Und nun (trommelwirbel) kommen wir zu den Diamanten. Wie ich schon sagte, haben die mit den meisten Diamanten sie in ihrem Lager gehortet. Was nicht ihren Wert mindert. Klar diese Spieler könnten sich alles leisten jedoch tun sie es nicht. Stattdessen entstanden grade eben wegen diesem Reichtum Dinge wie das Casino und die Shops, denn was viele nicht sehen ist das beides nur laufen kann wenn im hintergrund bsp Sortierglieder damit befüllt wurden. Gut nun ist leider das Casino etwas ausser Gefecht gesetzt aber das wird sich hoffentlich mit dem 1.11 Update (welches noch nicht released ist, bitte fragt jetzt nicht wann der Server geupdatet wird) ändern.
Die Shops zeihen Diamanten und Smaragde aus dem Verkehr und befüllen sich wiederum wieder durch diese (Villager fangen, Zauberbücher Traden ect)
Alles in allem könnte man fast sogar behaupten das unsere Wirtschaft nüchtern betrachtet "Stabil" ist. Wir haben sogar seit nunmehr über 2 Jahren ein und den selben Preis für Beacons (3 Stacks Dias). Ich denke nach wie vor das es ein fairer Preis ist, schliesslich bedeuten Witherskelettköpfe auch eine heiden Arbeit.

Survival
Und nochmal für alle zum mitschreiben: RegularChaos ist ein Plugin Server mit Survivalaspekten. Unser Server ist darauf ausgelegt das man darauf ungestört Bauen kann #mobgriefing ... Jeder Spieler hat die möglichkeit zu Fliegen ( /Fly ) und durch Mcmmo und dessen Doppeldropchance kommt man schneller an viel Baumaterial. Wem das aber zu lahm ist und wer mehr action sucht kann ja gern mal unsere anderen Server besuchen. Zum Beispiel haben wir einen Skyblock-Server ( /skyblock ... erreichbar unter dem Port :25585), welcher auch nochmal ein anderes Spieleerlebnis bietet. Oder auch der Vanilla-Server (erreichbar unter dem Port :25570), welcher ein Vanilla Spieleerlebnis bietet gänzlichst ohne Plugin schnick schnack. Bei letzterem fehlt allerdings auch Log-Block ;)

Ihr seht ... ansich ist also die Survivalfrage eine persönliche Entscheidung. Wer RegularChaos so liebt wie es ist, der meckert auch nicht über seine "leichtigkeit" zumal der Server auf schwer gestellt ist, sodass in dunklen Gegenden doch mal der Bär steppen kann (fällt der Bär auffe gusch, so isses ein Erdbär #schlechtebärenwitzevonfrenzy).

So ich denke ich habs "kurz und bündig" zusammengefasst. Ich hoffe ihr hatte spass beim lesen und seit weitesgehend zufrieden damit.
#grüssezurück


\[T]/ Praise the Sun
zuletzt bearbeitet 23.10.2016 14:18 | nach oben springen

#23

RE: Was macht unseren Server aus?

in Diskussionen zum Server 23.10.2016 21:45
von HY417 | 592 Beiträge | 1792 Punkte

Wann wird der Server denn endlich auf 1.11 aktualisiert???


Und in meiner Erinnerung hatte Vanilla auf 25570 aber LogBlock und auch /modreq


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: toastbrot_junkie
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 746 Themen und 5238 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
3Y3SH0T, jalindro, Kairaly, RohFrenzy