#1

Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 04.10.2017 20:39
von HY417 | 592 Beiträge | 1792 Punkte

Hallo,

mein Name ist HY417 und ich bin Ehrenmitglied.

Früher, als psycenetic noch der Server-Besitzer war, wurden Moderatoren (Könige) und Co-Administratoren (Kaiser), die mit Spielen aufgehört haben, auf Herzog zurückgestuft und später entsprechend der Herzog-Regeln ggf. noch weiter auf Fürst. Das betrifft z.B. ehemalige Mods und Admins wie 5xDeluxe, DuncanConroy, Tobi1996 und Michemai.

Nachdem 2016 erst der Server-Gründer psycenetic (Kaiser) und später der Ober-Techie HY417 (Papst) mit Spielen aufgehört haben, hat sich der neue Server-Besitzer jalindro dazu entschlossen, ausscheidende Admins nicht mehr zu Herzog zurückzustufen und damit ggf. eine weitere Herabstufung zu Fürst in Kauf zu nehmen, sondern den neuen Spezialrang "Ehrenmitglied" zu vergeben, der rechtemäßig mit Herzog identisch ist, aber nie entzogen werden kann.

Grundsätzlich stimme ich mit dieser Änderung überein - schon weil es ja mich mit betrifft - aber mich stört etwas der Rangname "Ehrenmitglied". Wir haben ja auf dem Server ein Rangschema mit mittelalterlichen Adelstitel, und da passt das "Ehrenmitglied" irgendwie gar nicht mit rein. Können wir da nicht einen Rangnamen finden, der besser zu den anderen Titeln passt?

Ich habe mir ein paar mögliche Titel ausgedacht, aber es nichts dabei wo ich sofort sagen "ja DAS ist es". Vielleicht habt ihr noch andere, bessere Ideen?
Ideen meinerseits wären:

1. Mönch: Den Titel haben psycenetic und ich diskutiert, als er sich entschieden hat auszuscheiden. Ich habe vergessen, warum ich den Titel dann nicht vergeben habe, ich glaube wir wussten keine gute Farbe dafür. Im Mittelalter wurden Herrscher und hohe Geistliche meist Mönche in einem Klöster, wenn sie von ihren Posten zurücktraten (was allerdings selten vorkam). Auch Papst Benedikt XVI. ist ja seit seinem Rücktritt Mönch in einem Kloster.

2. Eremit: Das sind im Prinzip auch Mönche, nur dass sie allein und abgeschieden leben, anstatt zusammen mit anderen Mönchen in einem Kloster

3. Emeritus: Das ist der offizielle Titel, den aus dem Amt ausgeschiedene Geistliche - auch der zurückgetretene Papst - führen. Der Titel wird auch für Hochschulprofessoren im Ruhestand benutzt.


nach oben springen

#2

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 04.10.2017 20:47
von RohFrenzy | 337 Beiträge | 1041 Punkte

Ich wäre auch stark für den Hofnarr oder den Kerkermeister....


\[T]/ Praise the Sun
nach oben springen

#3

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 04.10.2017 20:55
von HY417 | 592 Beiträge | 1792 Punkte

Das sind aber keine Titel die man mit jemandem im Ruhestand verbindet.

Den Titel Hofnarr hatte mal Tobi1996 vorübergehend, mit jedem Buchstabe in einer anderen Farbe.


nach oben springen

#4

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 08.10.2017 21:20
von Cat | 3 Beiträge | 9 Punkte

whuaaa lässt sich der iwie verdienen!? so ganz bunt.. mehr regenbogeneinhorn geht nya dann wohl nimmer!!!

nach oben springen

#5

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 09.10.2017 12:17
von Gift_Im_Tee | 4 Beiträge | 12 Punkte

Hallöle,

wenn der Titel mit Herzog gleich steht, aber trotzdem verbildlichen soll, etwas anderes zu sein, wieso nimmt man dann nicht Erzherzog?
Hat zwar nichts mit dem "Ruhestand" in dem Sinne zu tun, würde aber doch ganz gut ins Gesamtbild fallen.

Ansonsten fänd ich "Freiherr" noch ganz gut und passend. Wären meine Vorschläge. :)


nach oben springen

#6

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 09.10.2017 13:15
von RohFrenzy | 337 Beiträge | 1041 Punkte

Erzherzog ... noch jemand n dejavù?


\[T]/ Praise the Sun
nach oben springen

#7

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 09.10.2017 21:03
von HY417 | 592 Beiträge | 1792 Punkte

Erzherzog gab es schon mal, die jetzigen Herzöge waren früher Erzherzöge.

Ein Freiherr ist im Prinzip das Gleiche wie ein Gutsherr.


nach oben springen

#8

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 09.10.2017 22:54
von jalindro | 597 Beiträge | 1791 Punkte

Tja, ich sehe hier noch keine optimale Lösung.

Zum einen soll der Titel natürlich ein gewissen Ehrentitel sein der ohne lange Erklärung verständlich
ist. Zum anderen sollte der Titel natürlich irgendwie in die Rangfolge passen und schlussendlich
muss er auch für "aktive" Spieler noch passen (und nicht nur für den Ruhestand).

Aktuell könnte ich mich mit "Emeritus" anfreunden, wobei ich damit eher inaktive Spieler verbinde,
sowie mit "Erzherzog" weil es dem Rang Herzog am nächsten ist.

nach oben springen

#9

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 09.10.2017 22:59
von Gift_Im_Tee | 4 Beiträge | 12 Punkte

Ja gut, das der nicht so "hoch" steht, das weiß ich ja. Aber ich dachte vom Namen her wäre es ganz schön.
Wie wär denn Kronprinz/Prinzessin?

Steht unter König, da offizieller Nachfolger - aber halt trotzdem nicht so mächtig wie ein König, steht aber über dem Herzog.

Fänd ich auch lustig...

Kurfürst?


nach oben springen

#10

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 10.10.2017 03:43
von RohFrenzy | 337 Beiträge | 1041 Punkte

Prinzessin HY417 ... könnte mir gefallen :D
Erzmarshall wäre auch eine Möglichkeit, denk ich und für den Großherzog vllt eher die Bezeichnung aus dem Lateinischem "Magnus Dux", hat irgendwie was.


\[T]/ Praise the Sun
nach oben springen

#11

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 10.10.2017 15:02
von Gerold86 | 21 Beiträge | 63 Punkte

Naja Robert dann kommt so ein noob wie ich und kennst sich mit diesem Rang nicht aus. 😁


nach oben springen

#12

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 10.10.2017 15:12
von RohFrenzy | 337 Beiträge | 1041 Punkte

ja gut was das angeht is fast schon egal welche bezeichnung du wählst (ausser da steht explizit "admin ausser dienst") für verwirrung und fragen sorgt dann jeder name ... selbst beim ehrenmitglied wurd ich schon gefragt warum der und der den rang tragt und was der bedeutet.


\[T]/ Praise the Sun
nach oben springen

#13

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 10.10.2017 19:17
von HY417 | 592 Beiträge | 1792 Punkte

Zitat von jalindro im Beitrag #8
schlussendlich muss er auch für "aktive" Spieler noch passen (und nicht nur für den Ruhestand).

Ach was, die alten Mods sind doch alle ausgeschieden, weil sie eben gerade nicht mehr aktiv sind.
Nenn mal 1 einzigen Ex-Mod oder -Admin der aktiv spielt!!

Äh Moment... Öhm... ok sagen wir 2 !



Zitat von Gift_Im_Tee im Beitrag #9
Wie wär denn Kronprinz/Prinzessin?
Steht unter König, da offizieller Nachfolger

Da ist ja aber gerade das Gegenteil von im Ruhestand!

Zitat von Gift_Im_Tee im Beitrag #9
Kurfürst?

Aber da müssten wir das Tutorial doch ändern!


nach oben springen

#14

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 11.10.2017 10:47
von Flocky | 7 Beiträge | 21 Punkte

Man könnte auch den ursprünglichen Namen lassen und einfach a.D. (außer Dienst) stellen.

nach oben springen

#15

RE: Umbenennung des Rangs Ehrenmitglied

in Fragen und Anträge an die Admins 11.10.2017 18:56
von HY417 | 592 Beiträge | 1792 Punkte

Ja ich hab schon an meinem Haus "Papst a.D." stehen


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
$om3ThSp3c1aL™

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: IxhBims
Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 746 Themen und 5236 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
$om3ThSp3c1aL™, _Teamplayer_, jalindro, Kairaly, RohFrenzy, TobiCraft0409