#1

Das große U-Bahn-Projekt

in Diskussionen zum Server 13.11.2017 23:25
von HY417 | 585 Beiträge | 1771 Punkte

Liebe Mitspieler,

manche Spieler haben schon bemerkt, dass ich und einige andere Spieler an verschiedenen Stellen der Spielwelt Tunnel bauen und darin Schienen legen.
Das Ganze soll ein U-Bahn-Netz werden, dass irgendwann den ganzen Server umfasst. Es bauen hauptsächlich die folgenden Spieler mit, die zufällig alle die gleiche IP wie ich haben:
- Rikki88, die sich den Name RegularChaos gegriffen hat
- ar558
- RitterRevan
- HY417
- AmbientKiller

Des weiteren haben auch die Spieler ReRossi, AbdulKlstuhl und Christian_Claus, die andere IPs als ich haben, an kleineren Streckenabschnitten mitgeholfen und wollen vermutlich auch weiterhin mithelfen. Alle Spieler, die ernsthaft interessiert sind mitzumachen, können auch mitbauen, aber sollten erst mal unten weiterlesen.

Ich will hier vorstellen, wo die geplanten Linien lang laufen sollen, und regelmäßig eine aktuelle Karte posten, wie weit der Bau vorangeschritten ist.


Zuerst aber ein ganz wichtiger Punkt: Die Motivation. Ich will die U-Bahnen bauen, weil ich es entspanned finde, eintönig-monoton vor mich hin zu graben und zu bauen. Das ist meine Hauptmotivation. Ich will ausdrücklich NICHT, dass die U-Bahnen möglichst schnell fertig werden. Es wird voraussichtlich einige JAHRE in echter Zeit dauern, und das ist für mich völlig ok und auch gewünscht. Es soll absichtlich ein "langsames", aber dafür lange anhaltendes Projekt sein. Es geht nicht um ein Ziel, sondern um entspanntes Bauen - "Der Weg ist das Ziel".

Wer das Zahl hat, ein Projekt möglichst schnell abzuschließen, sollte sich daher NICHT beteiligen, weil es sonst wahrscheinlich zu Streit führt!

Falls Moderatoren und Admins mitbauen wollen, dürfen sie daher auch keinesfalls Creative Mode oder World Edit benutzen. Es darf nur mit 100 % Survival Mode, wie ein ganz normaler einfacher Spieler, gebaut werden. Es sollen auch keine Spieler die Admins und Mods irreführen, die U-Bahnen mit Mod-Fähigkeiten weiter zu bauen (eine Ausnahme sind die Anschlüsse an Streckenteile und Straßen, die in geschützten Gebieten liegen wo nur Mods bauen können, wie der Spawn oder die Außenposten).


Ich habe bei imgur ein Album mit Bildern angelegt, wie ich mir verschiedene Dinge vorstelle. Das gesamte Album ist hier: https://imgur.com/gallery/TSqyo

Zunächst gibt es einen GROBEN Plan, wo ungefähr welche Strecken entlang laufen sollen:


Das ist ausdrücklich nur ein grober Plan.
Reden wir über die geplanten Strecken:

Linie 1-3 sind die 3 großen Hauptstrecken und gehen vom Spawn in 3 der 4 Himmelsrichtungen (vom Spawn nach Osten ist es noch nicht sehr weit, deswegen gibt es da erst mal keine Hauptstrecke). Ihr Farben sind kräftige Grundfarben, die nicht so super einfach zu bekommen sind wie die Farben der Strecken 4-6, was aber auch Absicht ist, weil die Strecken 1-3 kürzer sind als 4-6. Diese Strecken sind zum Teil bereits im Bau.

Line 4-6 gehen jeweils von einer Ecke der Karte in eine andere. Sie sind also in etwa doppelt so lang wie die kürzeren Strecken 1-3. Sie benutzen ebenfalls kräftige Primärfarben, aber absichtlich die 3 am leichtesten zu bekommen sind, da sie die längsten Strecken sind. Diese Strecken sind ebenfalls bereits im Bau.

Linie 7-9 sind zusätzliche Linien, die erst angegangen werden, wenn Linie 1-6 fertig sind. Sie haben weniger tolle Farben.

Nicht zufällig haben Nord-Süd-Linien alle eine ungerade Nummer, und Ost-West-Linien alle eine gerade Nummer.


LINIE 1 führt vom SPAWN nach NORDEN zu ASTLYR. Geplante Zwischenhaltestellen sind u.a. der Alte Spawn, psyenetics Pirateninsel, die Häuser von ar558 und Rikki88, und ggf. der Bahnhof von Christian_Claus und die Spinnenfarm.
Diese Linie wird (Dunkel-)BLAU (Lapis) markiert. Diese Farbe ist eine der Grundfarben, aber nicht ganz so einfach zu bekommen wie die anderen. Man findet zwar Lapis oft beim Bergbau, aber als einzige Primärfarbe ist das Material keines das nachwächst.
An der Linie bauen bereits Rikki88 im Norden nahe der Endhaltestelle Astlyr und ar558 etwa in der Mitte des geplanten Verlaufs.

LINIE 2 führt vom SPAWN nach WESTEN zu AUßENPOSTEN 1.8. Geplante Zwischenhalte sind u.a. Surya und Vaerian.
Die Linie wird HELLGRÜN (Kaktusgrün + Knochenmehl) markiert. Die Primärfarbe Kaktusgrün wächst zwar nach, ist aber nervig und langsam zu ernten, deswegen strecken wir sie mit weiß, außerdem sieht das hellgrün auch schöner aus.
RitterRevan baut schon die Endhaltestelle im Westen am Außenposten 1.8.

LINIE 3 führt vom SPAWN nach SÜDEN in die SÜDOST-Ecke der Karte. Als einzige große Strecke verläuft diese etwas schräg auf der Karte. Das liegt daran, dass die großen Hauptziele im Süden nicht so liegen dass man sie beim Bau einigermaßen gerade nach Süden leicht treffen kann. Sie hält u.a. am Endportal (SO vom Spawn), und Orsus. Es gibt bereits ein relativ langes Stück, das aber nicht gelb markiert ist, vom Spawn zur Stadt von XDGamer und antraxer (die 2 haben den Tunnel vom Spawn zu sich gebaut, schon vor Jahren). Hier muss aber wegen der WG-Region auf Chinatown eben dieses umgangen werden. Es gibt schon einen angefangenen Tunnel Richtung Endportal, was eine unserer Haltestellen werden soll, diesen können wir vielleicht benutzen und fertig stellen.
Die Linie ist GELB (Löwenzahngelb). Diese sehr kräftige und helle Primärfarbe wächst nach, aber es kann in Arbeit ausarten genug zu besorgen.
AmbientKiller baut die Endhaltestelle im Südosten.

LINIE 4 geht von der SÜDOST-Ecke zur SÜDWEST-Ecke. Zwischenhaltestellen sind u.a. Kairalys Einhorn-Erlebniswelt und Außenposten 1.12.
Diese Linie ist ROT (Mohn oder Rote Bete). Seit man rote Farbe aus Rote Bete machen kann, ist Rot die am dritt-leichtesten erhältliche Farbe und wird daher für diese Strecke benutzt, die voraussichtlich eine der beiden längsten Strecken sein wird.
AmbientKiller baut die Endhaltestelle im Südosten, und HY417 die im Südwesten.

LINIE 5 geht von der SÜDWEST-Ecke zu MERIDIA im Nordwesten. Zwischenhaltestellen sind u.a. die Guardianfarm im Südwesten, Außenposten 1.8 und einige Spielerhäuser in dessen Nähe.
Diese Linie ist WEIß (Knochenmehl). Diese ist die am leichtesten zu bekommende Farbe (dank dem Spender in der Baumfarm). Weil weiß aber nicht so toll aussieht wie die anderen Grundfarben wird es nur an der dritt-längsten Strecke benutzt.
HY417 baut die Endhaltestelle im Südwesten. RitterRevan und 2 andere Spieler haben bereits einen längeren Tunnelabschnitt in der Nähe von AUßenposten 1.8 gebaut, wo auch Linie 2 und Linie 5 zusammentreffen.

LINIE 6 geht von MERIDIA zu RIGASZ (oder einer leeren Stelle etwas nördlich von Rigasz). Zwischenstationen sind u.a. der Vulkan mit der Obsidianfarm, Außenposten 1.9 und Astlyr, wo man in Linie 1 umsteigen kann.
Die Linie ist BRAUN (Kakaobohnen). Dies ist eine der 3 am leichtesten zu bekommenden Farben. Die ersten Kakaobohnen muss man zwar erst suchen, aber danach hat man schnell sehr große Mengen.
Rikki88 baut eine Haltestelle an Astlyr zusammen mit der Endhaltestelle von Linie 1.

LINIE 7 soll von RIGASZ nach SÜDEN gehen und nach Orsus in Linie 3 einmünden. Sie hat diesen komischen Verlauf, weil Linie 3 auch schon abweicht. Zwischenstationen sollen das Kopfmuseum, Yargo und eine Haltestelle mit Linie 8 sein.
LINIE 8 soll vom SPAWN nach OSTEN gehen. Da der Spawn nahe an der Ost-Grenze der Welt liegt und dort auch nicht viele große Sehenswürdigkeiten sind, gibt es derzeit keine wichtigen Ziele. Die Linie wird erst interessant, wenn in Zukunft die Welt das nächste erweitert wird, dann führt sie zum neuen Außenposten im neuen Gebiet im Osten.
LINIE 9 läuft parallel zu Linie 1/3 und 5 etwa in der Mitte zwischen diesen. Die beiden Endhaltestellen sind die Außenposten im Norden und Süden, dazwischen macht sie vielleicht einen Schlenker nach Westen, um in der "Mitte" zu bleiben.
Linie 7-9 werden erst angefangen, wenn die Linien 1-6 weit fortgeschritten oder fertig sind (d.h. nicht so bald).


Der Baufortschritt mit Stand von heute sieht bisher so aus (d.h. relativ zur Gesamtgröße der Welt ist noch viel zu tun. Aber das ist ja eben Absicht!):



In den nächsten Tagen schreibe ich noch was dazu, wie die Tunnel selbst aussehen sollen.


zuletzt bearbeitet 13.11.2017 23:33 | nach oben springen

#2

RE: Das große U-Bahn-Projekt

in Diskussionen zum Server 14.11.2017 07:07
von Kairaly | 1 Beitrag | 3 Punkte

Ich würde mich gerne an der gelben Route beteiligen, da sie wohl unter meinem Projekt durchlaufen wird. :)
Du sagtest du zeigst noch das Aussehen der Bahnen, daher würde ich gern schon mal den Vorschlag vorbringen vielleicht die Bahnen farblich voneinander abzuheben ... z.B. das die gelbe Bahn auch gelbe Elemente hat! :)

Wichtige Informationen wie die Bauhöhe oder Breite der Bahnen fehlt auch noch, aber das kommt sicher noch.
Wenn die Höhe der Y-Achse festgelegt ist werde ich schon mal meinem Bahnhof in Planung nehmen. :D


zuletzt bearbeitet 14.11.2017 07:08 | nach oben springen

#3

RE: Das große U-Bahn-Projekt

in Diskussionen zum Server 14.11.2017 08:51
von HY417 | 585 Beiträge | 1771 Punkte

Dein Projekt ist eher für Anschluss an die rote Linie gedacht. Dort in der SO-Ecke ist tatsächlich relativ viel auf einen Haufen, da muss ich genau über den Verlauf nachdenken.
DIe Linie-Farbe ist im TUnnel zu sehen, ich hab dafür bisher farbigen Beton benutzt. Wenn du zum AUßenposten 1.8 gehst, dort ist südlich des Außenpostens eine im Bau befíndliche U-Bahn-Haltestelle, dort kannst du kucken wie ich meine Tunnel baue. In dem oben verlinkten Imgur-Album sind auch Bilder eines Tunnels, bloß noch nichts dazu erzählt.
Ich werde heute oder morgen eine Wall of Text schreiben, welche Grundregeln die Tunnel und Haltestellen einhalten müssen, und wie weit von anderen Spielern gebaute Tunnel anders aussehen dürfen.


nach oben springen

#4

RE: Das große U-Bahn-Projekt

in Diskussionen zum Server 14.11.2017 09:44
von Flocky | 7 Beiträge | 21 Punkte

Im nächsten Jahr (Januar/Februar) kann ich euch gerne bei Linie 4 helfen, da ich ziemlich mittig und nicht weit vom Außenposten 1.12 entfernt baue.

nach oben springen

#5

RE: Das große U-Bahn-Projekt

in Diskussionen zum Server 16.11.2017 18:13
von Christian_Claus | 7 Beiträge | 21 Punkte

Hey,

da die Strecke 1 mehr oder weniger an meinem Bahnhof vorbei läuft, würde ich gerne dort zu erst mithelfen.

LG Chris

nach oben springen

#6

RE: Das große U-Bahn-Projekt

in Diskussionen zum Server 17.11.2017 07:58
von HY417 | 585 Beiträge | 1771 Punkte

Heute will ich mal erklären, wie ich mir die Tunnel und Haltestellen vorstelle.
Sie sollen eher schlicht und einfach sein, und nicht zu pompös und aufwändig. Zum Einen bin ich kein Freund von überladenen und pompösen Bauten (also keine Metro Moskau !), zum Anderen sollen sich Materialkosten und Bauaufwand in für mich überschaubaren Grenzen halten.
Ich weiß dass wir Spieler auf dem Server haben, die es schaffen sehr schnell gigantische Mengen Material zu besorgen und riesige Bauwerke zu errichten. Ich gehöre da aber nicht mit dazu. Und ich muss ganz klar sagen, dass es mich ganz sehr demotiviert, wenn ich in meiner Geschwindigkeit und meinem Stil baue und dann jemand kommt, der das viel schneller viel toller kann und meine Sachen wie Mist aussehen lässt. Deswegen möchte ich diese Spieler bitten, eigene Projekte zu bauen und sich an meinen zurückzuhalten (außer Haltestellen an eigenen Bauten, siehe weiter unten).

Die Tunnel an sich sollen folgende Regeln einhalten:
- Mindestens 5 Block breit und 3 Block hoch (im Inneren, die Wände kommen da noch dazu)
- Es gibt gebaute Wände, Boden und Decke; Wand Boden und Decke dürfen nicht einfach blanker Fels, Erde, usw. sein
- Die Wände sollen nicht einschläfernd langweilig sein, und bspw. aus mehreren verschiedenen Materialien bestehen (die Wände dürfen durchaus hauptsächlich aus Cobble bestehen, aber es sollen noch andere Materialien verbaut sein, damit es etwas schöner aussieht)
- Wenn es an Schluchten, Minen, Höhlen usw. vorbei geht, sollte man mit Türen in die Höhle gehen können, um sie zu erkunden
- Es liegen 2 Gleise, eines für jede Richtung (die rechte ist "weg", die linke ist "her")
- Spätestens alle 32 Block kommt eine aktive Antriebsschiene, damit die Geschwindigkeit erhalten bleibt (man kann auch häufiger als alle 32 Block eine Antriebschiene legen, aber die Lore wird dadurch nicht schneller)
- Es liegt eine durchgehende Linie aus gefärbten Blöcken mit der Farbe der Linie (also gefärbter Beton, gefärbter Ton oder zur Not Wolle)
- Die Beleuchtung ist so, dass keine Mobs spawnen

Hier ist ein Bild meines "Referenztunnels". In diesem Stil baue ich meine Tunnelabschnitte:


Wir sehen auf dem Bild, der Tunnel ist genau die Mindestgröße 5x3 und überwiegend aus Cobble. Als Schmuck hab ich an den Seiten Holz langgezogen (in verschienenden Abschnitten auch verschiedene Holzsorten). Unten die blaue Linie zeigt an dass es die Linie 1 ist. Dafür hab ich Beton benutzt, der zwar ganz schön knallige Farben hat, aber dessen Materialien einfach zu haben sind. Speziell hat man dadurch endlich einen anderen Grund dafür, in der Sandmine Sand und Kies zu holen, als nur den Graben-Skill hochzuleveln! Die Beleuchtung sind einfach Fackeln mit Lücken von 3 Blöcken.
Was man auf dem Bild nicht sieht, sind besondere Stellen, wie bspw. wenn ich auf Lava treffe, mache ich eine Glaswand zur Lava hin, oder bei einer großen Höhle mache ich auf eine Art Fenster mit der man in die Höhle hineinsieht. So ist es weniger eintönig beim Fahren durch den Tunnel.

Ein wesentlicher Teil der Tunnel sind die Haltestellen. Hier soll man ein- und aussteigen können. Haltestellen sollten nicht zu dicht aber auch nicht zu weit auseinander kommen. Sie sind bevorzugt bei wichtigen Bauwerken an denen man vorbeikommt, oder unter oder bei den Häusern von Spielern. Hierbei ist wichtig, dass man einem Spieler nur eine Baustelle zu nahe ans Haus baut, wenn derjenige zustimmt. Ansonsten weiche ich allen Häusern in der Regel aus. Konkret sollten Haltestellen sich außerdem noch an folgende Regeln halten:
- Man bleibt stehen, bis man einen Knopf o.ä. drückt durch den man weiter fährt
- An jeder Haltestelle kann man auch in die Richtung zurückfahren können, aus der man gekommen ist; d.h. man hat in der Regel die Wahl zwischen zwei Richtungen, und muss das irgend auswählen können
- Es gibt einen Ein- bzw. Ausgang, den man zu Fuß betritt bzw. verlässt

Hier 2 Bilder einer "Referenzhaltestelle":



Was man hier sieht, ist dass man vom Tunnel quasi in die Seitenwand abzweigt und dort stehen bleibt. Duch den Knopf auf dem hier weißen Block kann man wieder losfahren. Vorher kann man mit dem Hebel an der Wand eine Richtung wählen. Des weiteren gibt es Schilder, auf denen der Name der Haltestelle und die möglichen Richtungen stehen.
Das scheinbar wirre Schienenwirrwarr im Tunnel dient dazu, die beiden hereinkommenden Gleise zusammenzuführen, die herausführenden zu verzweigen und nebenbei noch die Schienen sich überkreuzen zu lassen. Wer die Schienen nicht versteht kann ruhig danach fragen, dann erkläre ich die genauer und poste noch mehr Bilder davon.
Wenn eine Haltestelle an einem Spielerbauwerk oder nahe einem Spielerhaus gebaut wird, kann der Spieler der dort wohnt oder baut die Haltestelle auch so umbauen, dass sie zu dem Bauwerk passt und nicht wie ein Fremdkörper wirkt. So wird bspw. Kairaly sicher wollen, dass die Haltestelle an der "Disney-Einhorn-Erlebniswelt" nicht so aussieht wie die Bilder oben, sondern wie eine "Disney-Einhorn-Erlebnishaltestelle". Das ist kein Problem, solange es nicht den Rest des U-Bahn-Netzes mit "ansteckt".

Manchmal kommt man in die Situation, dass ein Gebäude eine Haltestelle bekommen soll, für das man einen weiten Umweg oder einen unpraktischen Verlauf des Haupttunnels bauen müsste. Da habe ich so gelöst, dass in dem Fall ein Nebentunnel vom Haupttunnel abzweigt. Am Ende des Nebentunnels ist eine vereinfachte Haltestelle (dann nur für eine Richtung), und an der Einmündung in den Haupttunnel ist eine T-Kreuzung. An einer solchen hält die Lore an, und man kann zwischen 2 Richtungen zur Weiterfahrt wählen.
Hier eine Referenzimplementierung:



Die Schienen und die Schaltung der Kreuzung sind komplizierter als für die normale 2-Richtungs-Haltestelle, die mit 1 Hebel und 1 Weiche auskommt, das kann ich bei BEdarf aber noch genauer illustrieren und erklären. Wer sich eine live vor Ort ansehen will, kann auch von Außenposten 8 mit der U-Bahn nach Westen/Norden fahren, da kommen 2 solche Kreuzungen (die Haltestelle bei Außenposten 8 ist am Südende des Außenpostens).
Ausgangs wollte ich die Kreuzung nachbauen, bei der nördlich vom Spawn ein Nebentunnel zur "Hive-Tech Spinnenfarm" abzweigt. Ich hab es dann aber wesentlich kleiner und einfacher hinbekommen. Außerdem glaube ich die Kreuzung zur Spinnenfarm ist kaputt, die schaltet bei mir teilweise nicht so wie ich gedrückt habe (bzw. die Verzögerungen passen nicht zur Fahrzeit auf den Schienen).


zuletzt bearbeitet 17.11.2017 08:19 | nach oben springen

#7

RE: Das große U-Bahn-Projekt

in Diskussionen zum Server 17.11.2017 23:03
von Cat | 3 Beiträge | 9 Punkte

Hey Hy,
uhm.. die Idee ist nya schön und gut (mehr oder weniger), aber die Linie 9 führt zufällig direkt durch das Gebiet meines kleinen Bruders, der sich ebenfalls eine Strecke zu mir bauen wollte. Das heißt, wenn es dann einen Anschluss zu ihm gibt, wird es den auch bis zu mir geben.. was eher unerwünscht ist... Ich baue nämlich sehr gern übertrieben groß, umständlich und auch am liebsten ohne Leutchen die mir im Weg rumhüpfen.. Deshalb bitte ich dich an dieser Stelle einen kleinen Umweg zu nehmen und mit deiner Bahnstrecke möglichst unsere beiden Gebiete zu meiden..

Und pls nicht falsch verstehen.. das klingt vllt. fieser als es ist.. aber das ist absolut nicht bös gemeint! x.X
#flauschigeGrüßeUndsouu

nach oben springen

#8

RE: Das große U-Bahn-Projekt

in Diskussionen zum Server 18.11.2017 13:00
von HY417 | 585 Beiträge | 1771 Punkte

Die Linie 9 ist sowieso ferne Zukunft, und der Verlauf sehr flexibel.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Gerold86

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Janson Pro
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 740 Themen und 5186 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
3Y3SH0T, Gerold86, Gift_Im_Tee, jalindro, Kairaly, RohFrenzy